Home | Kontakt | AGB | Impressum | Sitemap | Thomas Ritter Reisen auf facebook |

Thomas Ritter Reisen
telefon

Thomas RitterThomas Ritter und das Team von Thomas Ritter Reiseservice freut sich auf Ihren Anruf und Ihre Reisebuchung.
Hotline +49 (0) 35206 23399

Komm mit und schau; so schön ist unsere Welt!
Dem, der mit offenen Augen reist, schenkt sie ihren Zauber.
Ihm öffnet sie den Horizont,
ihn lässt sie im Kleinen
das Große entdecken,
im Fremden das Bekannte,
im Alltäglichen das Wunder.
Komm mit und schau!
                    
(Autor unbekannt)

reisethemen
reiselaender
buchung

Sie wollen allein, zu zweit oder mit Freunden die Welt entdecken? Gern berate ich Sie ausführlich zu meinen Reisen, unterbreite Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Reise und sende Ihnen detaillierte Reisebeschreibungen zu. Fragen zu Reisebuchung und -versicherung beantworte ich Ihnen gern.

Thomas Ritter Reiseservice
Rundteil 14 OT Possendorf
D-01728 Bannewitz

Telefon +49 (0) 35206 23399
Telefax +49 (0) 35206 23399
Mobil 0172 351 68 49
Email
ritterreisen@aol.com

service
lesetipp

Erlebnis Indien - Prachtvolles Tamil Nadu

Erkunden Sie das Land der dravidischen Kultur - Willkommen im südlichen Königreich von Deccan, einst beherrscht von den drei einflussreichen Dynastien der Pallavas, Cholas und Pandyans. Erkunden Sie die antike Hauptstadt der Chola Könige, Tanjore, die größten Landstriche aus der Pallavas Zeit in Kanchipuram und in dem Küstenort Mamallapuram. Besuchen Sie die Hauptstadt der Pandyan Herrschaft und Madurai, die älteste Stadt Südasiens. Genießen Sie den Sonnenauf- und Untergang an der südlichsten Spitze des indischen Subkontinentes.

Reiseverlauf

Chennai - Mamallapuram - Kancheepuram - Tanjore - Karaikudi - Madurai – Kanyakumari
(8 Nächte & 9 Tage)

1. Tag:
Am Flughafen werden Sie von unserem Repräsentanten begrüßt und nach Mamallapuram begleitet. Auf dem Weg besichtigen wir Kanchipuram, eine der sieben heiligen Städte von Indien und ehemalige Hauptstadt der Pallavas. Sie werfen einen Blick auf den Ekambareshvara Tempel, den größten und wichtigsten Tempel für Hindus. Außerdem begutachten Sie den Kailasanatha Tempel, das älteste Bauwerk im pyramidenartigen Stil und den Kamakshi Amman Tempel, der verschiedene Stile in sich vereint. Kanchipuram ist sehr bekannt für seine Herstellung von Seidensaris, die Sie bei Interesse besichtigen können. Dann setzen wir unsere Fahrt nach Mamallapuram fort. Übernachtung in Mamallapuram.

2. Tag:
An der Küste vom Bengalischen Meer gelegen, war Mamallapuram einst eine Hafenstadt der Pallavas. Heute ist der Ort durch seine bildhauerischen Wunder als Weltkulturerbe gelistet. Nach dem Frühstück besichtigen wir die Sehenswürdigkeiten von Mamallapuram. Auf dieser Tour bewundern Sie das "Arjuna's Penance", das größte in einen Felsen gehauene Flachrelief der Welt. Es enthält Figuren unterschiedlicher Gottheiten, Halbgöttern, Männern, Vögel und eines Kleinkindes. Danach besichtigen wir den “Shore Tempel”, den ältesten Tempel Südindiens. Zum Mittagessen besuchen wir ein traditionelles indisches Restaurant. Danach gehen wir mit Ihnen auf eine Tour zur “Höhle des Tigers”, wo sich einst ein Freiluft-Theater befand, in dem kulturelle Aufführungen stattfanden. Zu guter Letzt besuchen wir den Krokodilpark. Dort werden über 1500 verschiedene Arten indischer und afrikanischer Krokodile und Alligatoren in natürlicher Umgebung gehalten. Übernachtung in Mamallapuram.

3. Tag:
Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Tanjore. Unterwegs besichtigen wir zwei großartige Chola Tempel. Den Brihadishwara Tempel in Gangaikondacholapuram, der von dem Chola Herrscher Rajendra I im gleichen Stil wie der Brihadishwara Temple in Tanjore erbaut wurde. Zudem besichtigen wir den Airatesvara Tempel in Dharasuram. Dann setzen wir unsere Reise nach Tanjore fort. Nach der Ankunft in Tanjore haben Sie den Abend zur freien Verfügung. Übernachtung in Tanjore.

4. Tag:
Nach dem Frühstück besichtigen wir Tanjore. Auf dem Programm steht der zum Weltkulturerbe gehörige Brihadishwara Tempel, der mit seinen Säulenhallen, Schreinen und in die Außenmauern eingelassenen 250 Linga, (Steinreliefs, die Brahma den Erschaffer des Universums darstellen) als ein auserlesenes Beispiel der Chola Architektur gilt. Wir besichtigen den “Thanjavur Royal Palace”, der teils von den Marathas und teils von den Nayaks erbaut wurde. Es ist ein bewundernswertes Gebäude mit riesigen Korridoren, großzügigen Sälen, ausgestatteten Gemächern, eindrucksvollen Stuckarbeiten, detaillierten Gemälden an Wänden und Decken, aufwendigen Steinarbeiten sowie hohen Beobachtungstürmen und einem unterirdischen Tunnel. Am Ende des Tages besuchen wir ein Dorf am Ortsrand von Tanjore, in dem Sie die traditionelle Herstellung von Bronzestatuen und Glasbemalungen miterleben. Übernachtung in Tanjore.

5. Tag:
Im Anschluss vom Frühstück geht die Reise weiter nach Karaikudi. Auf dem Weg besichtigen wir Trichy, eine Stadt, die über eine lange Zeit von verschiedenen Dynastien regiert wurde und bekannt ist für den Sri Ranganathaswamy Tempel. Mit seinen sieben konzentrisch ummauerten Teilen und 21 Gopurams zählt er zu dem größten Komplex in Indien. Sie werfen einen Blick auf den spektakulären Rock Fort Tempel, der auf einer massiven steinigen Formation sitzt. 437 Steinstufen führen Sie hinauf zum Ganesha Schrein, von wo aus Sie einen fabelhaften Blick über ganz Trichy haben. Nach der Mittagspause begeben wir uns auf die Weiterfahrt nach Karaikudi, der Hauptstadt von Chettinad. Dies ist der Heimatort einer erfolgreichen Bank und Handelsgesellschaft. Die prachtvollen Herrenhäuser dieser Gegend, die die traditionelle Kunst und Architektur in sich vereinen, verleihen Chettinad einen ganz besonderen Charme. Chettinad ist außerdem bekannt für seine herausragende Küche. Übernachtung in Karaikudi.

6. Tag:
Nach dem Frühstück fahren wir nach Madurai. Willkommen in der ältesten Stadt in Tamil Nadu und die ehemalige Hauptstadt vom Pandya Königreich. Der Name Madurai kommt von dem sanskritischem Wort „Madhuram“ was soviel bedeutet wie süß. Der Legende nach ist ein süßer Tropfen von Lord Shivas Haar genau an dieser Stelle auf die Erde gefallen. Nach dem Einchecken im Hotel haben Sie Zeit zur Erholung. Abends nehmen Sie Teil an einer fantastischen Nachtzeremonie am Meenakshi Tempel. Übernachtung in Madurai.

7. Tag:
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einer Fahrrad-Rikscha Tour durch Madurai. Die Tour führt uns durch interessante, schmale Gassen von Madurai und zeigt Ihnen, wie die Menschen hier leben. Sie werden sich sicherlich fragen warum wir gerade Fahrrad-Rikschas benutzen anstatt normaler Transportmittel? Die Antwort ist ganz einfach. Die Rikschafahrer von Madurai werden von den Einheimischen ignoriert, da der Transport mit moderneren Transportmitteln bequemer und schneller ist. Die Fahrrad-Rikscha, das umweltfreundlichste Transportmittel wäre stufenweise aus dem Verkehr gezogen worden und damit hätten die 120 Rikschafahrer ihre gewohnte Lebensgrundlage verloren, da es ihnen finanziell nicht möglich gewesen wäre, sich ein modernes Transportmittel wie eine Auto-Rikscha oder ein Taxi leisten zu können. Um den Rikschafahrern zu helfen die weitere Existenz zu sichern, haben wir bei Hi!Tours diese Tour aufgebaut, als Teil unseres Engagements verantwortungsvollen Tourismus zu fördern. Mit der Fahrrad-Rikscha besichtigen Sie den Meenakshi Tempel - einer der größten Tempelkomplexe Südindiens, den Tirumalai Nayak Palast - ein anmutiges Gebäude im indo-sarazenischen Stil erbaut. Falls Sie an der Geschichte der Gandhi-Zeit Interesse haben, können wir das Gandhi Memorial Museum besuchen, das eine eindrucksvolle detaillierte Darstellung des Unabhängigkeitskampfes Indiens in der Zeit von 1757-1947 bietet. Anschließend erhalten Sie einen Einblick in die Kleinindustrie von Madurei, wie z.B. das Weben von Kleidung.

8. Tag:
Morgens machen wir uns auf den Weg nach Kanyakumari, dem südlichsten Ort auf dem indischen Subkontinent, wo der Bay von Bengal, das Arabische Meer und der Indische Ozean aufeinander treffen. Kanyakumari ist berühmt für das Vivekanda Denkmal das im Meer errichtet ist. Mit einem Boot machen wir den Ausflug zum Denkmal. Werfen Sie auch einen Blick auf das Gandhi Denkmal, ein Zeugnis für die vielfältige Mischung von indischem Erbe mit der modernen Architektur.

9. Tag:
Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus und fahren zum Flughafen nach Trivandrum für den anschließenden Flug in Ihren Heimatort.

Five-Rathas
Reiseinformationen

Termine

    Bei dieser Reise bestimmen Sie den Reisetermin. Die beste Reisezeit ist zwischen November und Februar.

Leistungen

  • Reise an/ab Bangalore
  • Unterkunft im DZ/F in 3* und 4* Hotels
  • Transfer vom / zum Flughafen
    Klimatisiertes Fahrzeug auf der kompletten Tour laut Tourbeschreibung
  • Besichtigung von Sehenswürdigkeiten laut Tourbeschreibung
  • Bootsfahrt in Kanyakumari
  • Eintrittsgebühren
  • Alle anfallenden Steuern

Reisepreis

    Auf Anfrage in Abhängigkeit des Reisezeitraumes.

    ab 900,00 € p. P im DZ

    Mindestteilnehmerzahl
    2 Personen

Reisebuchung

Visum

    Bei Reisebuchung erhalten Sie die notwendigen Formulare zur Beantragung des Visums

     

Trichy
MYSORE__1_
planeten02
elefant2

Prophezeiungen der Palmblattbibliotheken
Palmblattbibliotheken
Palmblattbibliothek auf Bali
2012 | Kristallschädel

Tempelbibliothek von Mu
Etrusker | Katharer
Kinderkreuzzüge
Mythos Agartha

AGB
Kontakt
Impressum
Links | Gästebuch

 

Katalog bestellen
Newsletter bestellen