Home | Kontakt | AGB | Impressum | Sitemap | Thomas Ritter Reisen auf facebook |

Thomas Ritter Reisen
telefon

Thomas RitterThomas Ritter und das Team von Thomas Ritter Reiseservice freut sich auf Ihren Anruf und Ihre Reisebuchung.
Hotline +49 (0) 35206 23399

Komm mit und schau; so schön ist unsere Welt!
Dem, der mit offenen Augen reist, schenkt sie ihren Zauber.
Ihm öffnet sie den Horizont,
ihn lässt sie im Kleinen
das Große entdecken,
im Fremden das Bekannte,
im Alltäglichen das Wunder.
Komm mit und schau!
                    
(Autor unbekannt)

reisethemen
reiselaender
buchung

Sie wollen allein, zu zweit oder mit Freunden die Welt entdecken? Gern berate ich Sie ausführlich zu meinen Reisen, unterbreite Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Reise und sende Ihnen detaillierte Reisebeschreibungen zu. Fragen zu Reisebuchung und -versicherung beantworte ich Ihnen gern.

Thomas Ritter Reiseservice
Rundteil 14 OT Possendorf
D-01728 Bannewitz

Telefon +49 (0) 35206 23399
Telefax +49 (0) 35206 23399
Mobil 0172 351 68 49
Email
ritterreisen@aol.com

service
lesetipp

LIBANON - Juwel im Nahen Osten

Der Libanon ist schon immer ein besonderes Land gewesen. Mit seiner Vielfalt an archäologischen Sehenswürdigkeiten hinterlässt ein Besuch dort großartige Eindrücke. Libanons bevorzugte Lage hat das Land seit dem Altertum zu einem Treffpunkt der Kulturen aus Europa, Afrika und Asien gemacht. Die Geschichte führte viele Völker in dieses Land, die ihre noch heute gut sichtbaren Spuren hinterließen. Doch manche der historischen Monumente fallen ganz aus dem Rahmen dessen, was die Archäologie jenen frühen Völkern an technischen Leistungen zubilligt. An erster Stelle jener Bauwerke, die so eigentlich gar nicht existieren dürften, sind die gewaltigen Tempelanlagen und Profanbauten von Baalbek zu nennen. Nicht nur die römischen Tempel, sondern vor allem die Grundmauern des früheren Baal-Tempels, auf denen sie errichtet wurden, sind im wahrsten sinne des Wortes atemberaubend. Hier wurden Steinblöcke mit einem Gewicht von mehr als 500 Tonnen über mehrere Kilometer bewegt und zu großen Terrassen zusammengefügt. Doch das eigentliche Geheimnis von Baalbek ruht unter diesem monolithischen Fundament. Schriftsteller der Antike, mittelalterliche Reisende und Forscher des 19. Jahrhunderts berichten übereinstimmend von einem riesigen Tunnelsystem unter den Terrassen von Baalbek. Dieses unterirdische Labyrinth sei von künstlichen Lichtquellen erleuchtet worden, die ein merkwürdiges grünes Leuchten verströmten. Seit mehr als einhundert Jahren aber gibt es keine neuen Berichte mehr über die Tunnel von Baalbek, in denen vielleicht Hinterlassenschaften der Astronautengötter zu finden sind.

Reiseverlauf

1. Tag Anreise
Zubringer zum Flughafen, Flug nach Beirut, sieben Übernachtungen in Beirut

2. Tag Beirut, Deir El Qamar und Beit Eddine
Stadtrundfahrt in Beirut, Besichtigung des Nationalmuseums, Fahrt nach Beit Eddine über Deir El Qamar, das zahlreiche historische Bauten besitzt. Besuch des Palastes der drusischen Herrscher im Schuf-Gebirge bei Beit Edine

3. Tag Tyrus und Saida
Besichtigung der beiden Städte, u. a. der Seefestung Chateau de la Mer und der Festung des hl. Ludwig, auf dem Rückweg Stop in Eschmoun

4. Tag Byblos und Tripoli
Fahrt nach Byblos, einer der ältesten Städte der Welt, Besichtigung von Tripoli, so u. a. Kreuzfahrerfestung, Große Moschee und Hafenbasar

5. Tag Libanonzedern
Fahrt nach Norden zu dem Zedernwald mit 2000 Jahre alten Bäumen, anschließend weiter nach Bcharrè, der Heimat des Dichters Khalil Gibran

6. Tag Baalbek
Höhepunkt der Libanonreise, Besichtigung gewaltiger Tempel und Profanbauten, anschließend Besuch der Ksara Weinkellerei und Möglichkeit zur Weinprobe, Weiterfahrt nach Anjar, wo sich die Ruinen von drei Palästen, säulenflankierter Straßen Basaren und zwei Bädern aus römischer Zeit befinden

7. Tag Jeita
Besichtigung der schönsten Grotten von Jeita, Weiterfahrt durch die Berge nach Faqra und Besichtigung eines gut erhaltenen römischen Tempels, auf der Rückfahrt Stop im Bergdorf Deir Qalaa

8. Tag Heimreise
Rückflug ab Beirut und weitere Heimreise

Lassen Sie sich von unseren Reiseimpressionen begeistern und reisen Sie virtuell in den Libanon ... zur Fotogalerie

Libanonzedern
Reiseinformationen

Termine

    auf Anfrage

Leistungen

  • Flüge Frankfurt - Beirut - Frankfurt inkl. Zubringer
  • Unterbringung in ****Hotels mit Halbpension (Frühstück im Hotel, Mittagessen an den betreffenden Orten in guten Restaurants)
  • alle Transfers und Ausflüge vor Ort, alle Eintrittsgelder 
  • deutschsprachiger einheimischer Guide
  • Vorbereitung und Leitung der Reise durch Thomas Ritter

Reisepreis

    1.990,00 € p. P. im DZ

    110,00 € EZ-Zuschlag

Reisebuchung

Kosten für Visum

    Visum für den Libanon gibt’s bei der Einreise in Beirut

    Ihr Reisepass darf KEINEN Israelstempel enthalten

     

Baalbeck
Studienreise Libanon

Prophezeiungen der Palmblattbibliotheken
Palmblattbibliotheken
Palmblattbibliothek auf Bali
2012 | Kristallschädel

Tempelbibliothek von Mu
Etrusker | Katharer
Kinderkreuzzüge
Mythos Agartha

AGB
Kontakt
Impressum
Links | Gästebuch

 

Katalog bestellen
Newsletter bestellen