Die Prophezeiungen der Palmblattbibliotheken

Mysterium der Kristallschädel

Die Palmblattbibliotheken und Ihre Prophezeiung zur Zukunft Europas

Der Dreizehnte - Die Botschaft des Kristallschädels

Einige Legenden der Indianer Mittelamerikas, der Maya und Azteken, berichten von 13 Schädeln aus Kristall, welche einst von fremden Wesen auf die Erde gebracht worden sein sollen.

Am 21.12.2012 endet ein bedeutsamer Zyklus des Mayakalenders. Diese Konstellation trat bislang nur zweimal in der überlieferten Geschichte auf - einmal am 05. Juni 8.498 v. Chr. und danach am 11. August 3.114 v. Chr.. Jedes Mal sollen mit diesen Daten gravierende Umwälzungen in der Menschheitsgeschichte verbunden gewesen sein. Vor 10.000 Jahren endete die letzte Eiszeit. Vor etwa 5.000 Jahren setzt die Wissenschaft den Beginn der Bronzezeit an. Gemäß der Prophezeiung sollen sich am 21.12.2012 an einem bestimmten Ort auf dem Gebiet des alten Mayareiches die 13 Kristallschädel wieder zusammenfinden. Diese Zusammenkunft sei für die weitere Entwicklung der Menschen von größter Wichtigkeit. ... mehr zum Thema

Mysterium 2012 - Kristallschädel
Mysterium 2012 - Kristallschädel

Die goldene Tempelbiliothek von Mu

“... In Kanchipuram befindet sich auch eine der geheimnisumwobenen Palmblattbibliotheken, die über den gesamten Subkontinent verstreut sind. Die Urschrift der dort aufbewahrten Palmblätter wurde von einer Gruppe mythologischer Wesen - den Rishis - verfasst. Sie sollen etwa 5000 v. Chr. gelebt haben. ... Die Urbibliothek der Rishis, so lautet eine Überlieferung, bestand nicht aus Palmblattmanuskripten, sondern wurde aus sehr dauerhaftem Material gefertigt. Es ist die Rede von gravierten steinernen Platten sowie beschrifteten Tafeln aus Edelmetall. .... Artikel weiterlesen

Das Kristallorakel - Botschaft der Neuen Zeit

Einst besaßen wir 13 Kristallschädel, über deren Alter wir nichts Genaues wissen. Sie sind von unseren vier Geistlehrern erschaffen worden - von Wesen aus einer anderen Dimension und einem anderen Stern. So überliefert es eine uralte Legende“, sagte Don Ignacio zu mir, mein indianischer Begleiter - Priester und Häuptling vom Stamme der Lacadona Mayas. Ich bemühte mich, ihm aufmerksam zuzuhören, obwohl ich mich wie in einem Traum fühlte. Alles war so unwirklich. Da saß ich hier, in einem winzigen Dorf im südlichen Chiapas, das dem Stamm der Lacadona gehörte. Die Selvas ringsum strömten Feuchtigkeit, drückende Schwüle und einen betäubenden Duft aus. ... weiterlesen

Thomas Ritter Reisen
lesetipp
service
buchung

Sie wollen allein, zu zweit oder mit Freunden die Welt entdecken? Gern berate ich Sie ausführlich zu meinen Reisen, unterbreite Ihnen ein Angebot für Ihre individuelle Reise und sende Ihnen detaillierte Reisebeschreibungen zu. Fragen zu Reisebuchung und -versicherung beantworte ich Ihnen gern.

Thomas Ritter Reiseservice
Rundteil 14 OT Possendorf
D-01728 Bannewitz

Telefon +49 (0) 35206 23399
Telefax +49 (0) 35206 23399
Mobil 0172 351 68 49
Email
ritterreisen@aol.com

reiselaender
reisethemen
telefon

Thomas RitterThomas Ritter und das Team von Thomas Ritter Reiseservice freut sich auf Ihren Anruf und Ihre Reisebuchung.
Hotline +49 (0) 35206 23399

 


Komm mit und schau; so schön ist unsere Welt!
Dem, der mit offenen Augen reist, schenkt sie ihren Zauber.
Ihm öffnet sie den Horizont,
ihn lässt sie im Kleinen
das Große entdecken,
im Fremden das Bekannte,
im Alltäglichen das Wunder.
Komm mit und schau!
                    
(Autor unbekannt)